Kommt zu uns - Wir freuen uns auf Euch
  Abteilungsleiter: Stephan Vorrath
Telefon:
0341 6017892
Mobil:
0171 2636465
Email: bogensport-leipzig<at>mogono-bogen.de
Sie wollen Bogensport kennenlernen? Ihren Mitarbeitern oder Gästen etwas Besonders bieten? Wir bieten Bogensport für Jedermann. Sie wollen mehr erfahren, dann setzen Sie sich bitte mit Herrn Sven Allisat in Verbindung. Um noch mehr zu erfahren, klicken Sie einfach hier
  Teilnehmer an den DM 2018 in der Halle
Teilnehmer an den DM 2018 in der Halle
Unsere Teilnehmer an den DM 2018 in der Halle (sv)
Wir beglückwünschen nachfolgende Bogensportler die sich für die Deutschen Meisterschaften 2018 in der Halle qualifiziert haben:

Für den DSB in Solingen:
Johannes Kehn, Schüler, A Rc
Bettina Schmidt, Masters, w. Rc
Stephan Vorrath, Senioren, Rc

Für den DBSV (Recurve/Compound) in Bielefeld:
Rosanna Richter, U14w, Rc
Johannes Kehn, U14m, Rc
Janne Bieräugel, U17w, Rc
Max Mücke, U17m, Rc
Nanett Eichelbaum, U20w, Rc
Gabor Krieg, Herren, Cu
Alexander Lange, Herren, Cu
Bettina Schmidt, Ü40, Rc
Ulf Schmidt, Ü45, Rc
Stephan Vorrath, Ü65, Rc

Wir wünschen schon jetzt allen Teilnehmern: „Alle ins Gold“
  Regionalliga Ost | 04.02.2018 Hennigsdorf
Regionalliga Ost | 04.02.2018 Hennigsdorf
4. Spieltag (sv)
Am 04.02.2018 fand der letzte Spieltag der RL Ost der Saison 2017/18 in Hennigsdorf statt. Wir MoGoNo-Bogensportler waren nicht am Start (siehe Anmerkung), konnten jedoch die Klasse halten.

Nachfolgende Mail ging am 31.01.2018 an den Ligaverantwortlichen:
Hallo Peter,
wie schon am Montag telefonisch mit Dir besprochen, werden wir keine Mannschaft am 04.02.2018 zur RL Ost Runde in Hennigsdorf stellen.
Die 150,00 € Strafgebühr werden wir selbstverständlich entrichten.

Begründung:
Am 03.02.2018 finden bei uns in Sachsen die LM des SSB (DSB) und am 04.02.2018 die LM des SBV (DBSV) statt. Da einige Sportler aus unserem Team sich für die Teilnahme an den LM entschieden haben, ist es uns nicht möglich 3 Aktive an den Start zu bringen. Das ist sicher nicht so toll, aber auch nicht zu verhindern.
Das leidige Thema der zwei Verbände spielt hier wieder eine Rolle. Aber in meinem Bogensportleben wird sich das wohl nicht ändern!?

  Landesmeisterschaft Halle SBV | 04.02.2018 Döbeln
Landesmeisterschaft Halle SBV | 04.02.2018 Döbeln
Viele Meistertitel und Medaillen (sv)
Wir starteten mit 15 Bogensportlern, davon 9 Kinder/Jugendliche zur LM.

Viele unserer Sportler warteten mit guten Ergebnissen auf. Nach seinem gelungenen Start bei der LM des SSB vom Vortag, konnte sich unser Johannes nochmals steigern und mit 558 Ringen eine persönliche Bestleistung erzielen. Einfach Spitze. Für viele Bogensportler aus unserem Team besteht die Hoffnung, sich für die DM des DBSV am 03./04.03.2018 in Bielefeld qualifiziert zu haben.

Auch diesen Sportlern wünschen wir schon mal vorab viel Erfolg bei der DM.

Gold: Noel Jungen (U12m), Johannes Kehn (U14m), Janne Bieräugel (U17w), Mannschaft (Kehn, Bieräugel, Richter), Bettina Schmidt (Ü40), Siegfried Herold (Ü65 Lb)
Silber. Rosanna Richter (U14w), Max Mücke (U17m), Nanett Eichelbaum (U20w), Ulf Schmidt (Ü45), Stephan Vorrath (Ü65), Mannschaft (Schmidt B., Schmidt U., Vorrath)



Von links: Noel J., Janne B., Max M., Hannah N., Rosanna R., Johannes K., Nanett E., Annika H., Laurin R.



Von links: Alexander L, Siegfried H., Claudia S., Ulf S., Bettina S., Stephan V.

  Landesmeisterschaft Halle SSB | 03.02.2018 Döbeln
Landesmeisterschaft Halle SSB | 03.02.2018 Döbeln
Viele Meistertitel und gelungene Qualifikation zur DM (sv)
(Auf dem Foto Von Links: Bettina S., Felix R., Matthias W., Johannes K., Ulf S., Max M., Hannah N., Stephan V., Janne B., Alexander L., Noel J., Rosanna R., Gabor K.)
Wir MoGoNo Bogensportler waren mit 13 Sportlern am Start, davon 7 Kinder /Jugendliche.

Die wertvollsten Ergebnisse erreichten Bettina und Ulf Schmidt, die sich beide berechtigte Chancen für die Teilnahme an den DM des DSB ausrechnen können. Das beste Ergebnis an diesem Wettkampftag erzielte jedoch unser Johannes Kehn (Schüler A) mit 552 Ringen. Damit ist er eine Bank was die Teilnahme an den DM des DSB in Solingen betrifft. Er ist der vierte (Moritz Neubert, Nadja Eichenseer und Jasmin Jerke) Nachwuchsbogen¬sportler aus unserer Abteilung, der die Qualifikation für die DM des DSB erreicht hat.

Wir wünschen schon jetzt unseren Teilnehmern viel Erfolg.

Gold: Noel Jungen (Schüler B), Rosanna Richter (Schüler A w), Johannes Kehn (Schüler A), Janne Bieräugel (Jugend w), Max Mücke (Jugend), Bettina Schmidt (Master w), Stephan Vorrath (Senioren), Mannschaft (Kehn, Richter, Roloff), Matthias Wohlfarth (Herren)
Silber: Hannah Nagel (Schüler B w), Felix Roloff (Schüler A), Ulf Schmidt (Master),

  Regionalliga Ost | 14.01.2018 Rostock
Regionalliga Ost | 14.01.2018 Rostock
3. Spieltag (hh)
(Auf dem Foto Von Links: Daniel M., Bettina S., Ulf S., Matthias W.)
Am 14.01.2018 ging es für unser RL-Team auf die weite Reise nach Rostock zur dritten Runde der Regionalliga Ost.

Die Mannschaft bildeten diesmal: Bettina, Ulf, Matthias und Daniel. Der Wettkampf begann wieder wie an den vorherigen Spieltagen. Wir verloren die ersten vier Matches mehr oder weniger knapp. Danach schafften wir wieder noch die Wende und wir gewannen die restlichen drei Matches

Mit den erreichten 6 Punkten können wir jedoch weiterhin den Klassenerhalt schaffen. Anfang Februar geht es zur letzten Runde um hoffentlich den Klassenerhalt perfekt zu machen.


  Regionalliga Ost | 03.12.2017 Müllrose
Regionalliga Ost | 03.12.2017 Müllrose
2. Spieltag (sv)
(Auf dem Foto Von Links: Bettina S., Matthias W., Stephan V., Gabor K.)
Am 03.12.2017 ging für unser RL-Team die Reise erstmalig nach Müllrose zur zweiten Runde der Regionalliga Ost.

Die Mannschaft bildeten diesmal: Bettina, Gabor, Matthias und Stephan. Der Wettkampf begann wie zur ersten Runde in Berlin, d. h. wir verloren die ersten beiden Spiele mit 0:6. Danach kam wie gehabt die Wende.

Nachfolgend ging kein Match verloren. Wir leisteten uns jedoch drei Unentschieden. Unsere Schwäche war die fehlende Konstanz. So konnten wir dreimal eine 4:0 Führung nur zweimal in einen Sieg ummünzen.

Mit den erreichten 7:7 Punkten können wir jedoch weiterhin auf den Klassenerhalt bauen. Im Januar 2018 geht es zur 3. Runde nach Rostock.



  25. Leipziger Hallenturnier | 02.12.2017 Leipzig
25. Leipziger Hallenturnier | 02.12.2017 Leipzig
105 Bogensportler am Start (sv)
( Von links: Janne B., Moritz N., Jasmin J., Maurice K., Nanett E., Laurin R., Rosanna R., Stephan V., Noel J., Michael J., Max M.
Es fehlen: Torsten H., Holger L., Thomas B., Siegfried H., Lothar S., Fabian H., Lara N., Laura M., Emil R.)
Am 02.12.2017 führten wir unser 25. Hallenturnier am Vortag des ersten Advents durch. Dieses Jahr konnten wir in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule 105 Bogensportler aus nah und fern begrüßen.
Die Organisation inkl. der Logistik (Imbiss, Schießanlage, Rechenbüro) funktionierte wie gewohnt gut. Ab 07:00 Uhr fanden sich unzählige Bogensportler zum Aufbau ein, bereits gegen 14:30 Uhr war die Halle wieder leer!
Aus unseren Reihen beteiligten sich 20 Bogensportler am Wettkampf. Die beste Leistung erzielte unser Moritz Neubert (Herren Rc) mit 515 Ringen (240/275). Auch unsere Ü65 Recurve-Mannschaft war erfolgreich und schoss mit 1470 Ringen neuen Sachsenrekord.
Aus unserer Mitte wurde mit Gerd Rosch eines unserer verdienstvollsten Mitglieder mit der silbernen Ehrennadel des LSB Sachsen ausgezeichnet. Gerd steht seit 17 Jahren als Übungsleiter wöchentlich an der Linie und hat schon unzählige Wettkämpfe als Schießleiter begleitet. Wir sagen Danke, Gerd.
Für diesen Wettkampf gilt unsere besondere Wertschätzung unseren Teamleitern: Ulli (LKW), Siggi, Angela, Heike und Alex.
Die Abteilungsleitung wünscht allen Mitwirkenden unserer Mannschaft einen entspannten 1. Advent.

Ergebnisse des 25. Leipziger Hallenturnier 2017



  Regionalliga Ost | 05.11.2017 Berlin
Regionalliga Ost | 05.11.2017 Berlin
1. Spieltag (sv)
(Auf dem Foto Von Links: Ulf S., Bettina S., Matthias W., Stephan V.)
Am 05.11.2017 starteten wir in die neue Saison. Das Ziel hieß Berlin, ab ins Schwimmstadion….

Uns ist klar, dass es dieses Jahr nur um den Klassenerhalt geht. Dabei geholfen haben am 1. Spieltag:
Bettina S., Ulf S., Matthias W. und Stephan V.

Die ersten beiden Matches gingen gleich mal mit 0 : 2 verloren. Im dritten Spiel konnten wir uns fangen und es Unentschieden gestalten. Ab dann ging es bergauf und wir gewannen die verbleibenden 4 Matches.

Dieser Start kann sich mit unserer kleinen Mannschaft sehen lassen. Daran gilt es am 2. Spieltag in Müllrose anzuknüpfen.

  Vereinsmeisterschaften | 29.10.2017 Leipzig
Vereinsmeisterschaften | 29.10.2017 Leipzig (sv)
Am 29.10.2017 fand nach einer stürmischen Nacht unsere Vereinsmeisterschaft statt. Die abgeknickten Bäume entschieden sich zum Glück, nicht auf die Halle, sondern auf den Fußweg zu fallen.
Es stellten sich 31 Bogensportler der Herausforderung Vereinsmeisterschaft. Der Beginn verzögerte sich leider aufgrund von Unstimmigkeiten in der Altersklasseneinteilung und der Auflagen-Zugehörigkeit, und die jugendlichen Wettkämpfer Jasmin, Annika und Laurin mussten die ersten 30 Pfeile auf die falsche Auflage schießen. Annika und Laurin steckten das vorbildlich weg. Annika (451 Ringe) kämpfte und wurde trotz dieses Handicaps noch mit dem 3. Platz belohnt!

Der Wanderpokal in der Klasse Wettkampf Ki/Ju ging für ein Jahr mit nur einem Ring Vorsprung und 510 Ringen an Johannes Kehn. Den zweiten Platz erreichte Rosanna Richter mit 509 Ringen.
Auch in der Klasse Wettkampf Erwachsene ging es bei der Ermittlung des Siegers um den Wanderpokal knapp zu. Es gewann Ulf Schmidt mit 541 Ringen vor Stephan Vorrath mit 540 Ringen. Hier wurde unser junger Nachwuchsbogensportler Moritz Neubert mit 538 Ringen Dritter.

Die weiteren Klassenbesten:
Freizeit Ki/Ju: Noel Jungen
Freizeit Erw.: Sven Bemman
Erw. BoV: Siegfried Herold
Erw. Cu: Torsten Haertel

Die Hoffnung lebt, dass die Vereinsmeisterschaft im nächsten Jahr ohne Startschwierigkeiten anläuft und nicht ein Wochenende mit anstehendem Brückentag dafür genutzt wird.

Ergebnisse
  Deutsche Meisterschaften Feld und Wald DBSV | 23./24.09.2017 in Hornburg
Deutsche Meisterschaften Feld und Wald DBSV | 23./24.09.2017 in Hornburg
MoGoNo Bogenschützen mit Silber und Bronze (hh)
Nördlich des Harzes bei der Schützenbruderschaft Hornburg fand am 23. September die DM Feld des DBSV und 24. September die DM Wald des DBSV statt.
Für MoGoNo Leipzig hatten sich Gabor Krieg und Heike Hedderich für beide Wettkämpfe qualifiziert.
Am ersten Tag ging es bei schönem sonnigen Wetter auf die Feldrunde mit 24 Scheiben. Der Parcour war doch anspruchsvoller gestellt als er auf den ersten Blick aussah. Gabor lieferte sich ein spannendes Duell mit Volker Kindermann. Er blieb immer dicht dran, musste sich aber am Ende aber doch geschlagen geben und errang die Silbermedaille. Heike hatte bei ihrer ersten DM noch einige Probleme und belegte am Ende den 5. Platz.
Leider hielt das schöne Wetter nicht, so dass wir am 2. Tag die Waldrunde mit 28 Scheiben bei regnerischem, kühlem Wetter mit immer wieder andauernden Regenschauern in Angriff nehmen mussten. Auch hier gab es wieder anspruchsvolle Schüsse. Gabor konnte hier die Bronzemedaille gewinnen, Heike verfehlte diese relativ knapp und belegte den 4. Platz.
Wir danken den Bogensportlern der Schützenbruderschaft Hornburg, den Beteiligten des DBSV sowie allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen dieser Meisterschaft beigetragen haben.


  Deutsche Meisterschaft der Kinder und Jugend DBSV | 02.-03.09.2017 in Lindenberg
Deutsche Meisterschaft der Kinder und Jugend DBSV | 02.-03.09.2017 in Lindenberg
MoGoNo Bogenschützen mit respektablen Ergebnissen aber ohne Medaillenchance (hs)
(Auf dem Foto Von Links: Johannes K., Harald S., Janne B., Max M.)
Vor den Toren Berlins, beim Gastgeber TSV Lindenberg, fand am 2. und 3. September die Deutsche Meisterschaft des DBSV für die Kinder- und Jugendklassen statt.
Für dieses Ereignis hatten sich Rosanna Richter, Janne Bieräugel (U14w) sowie Max Mücke und Johannes Kehn (U14m) in der Recurveklasse qualifiziert.
Die Trainer hatten im Vorfeld entschieden Rosanna körperlich zu schonen und somit nicht zum Wettkampf geschickt.
Die Hoffnung auf gute Wettkampfergebnisse in der Einzel- und Mannschaftswertung ruhte nun auf den verbliebenen drei Startern.
Bei insgesamt recht freundlichem Wetter mit moderatem Wind und nur gelegentlichen schwachen Regenschauern erreichte Janne mit 1141 Ringen (knapp unter ihrer Bestleistung) den 6. Platz und konnte eine Urkunde mit nach Hause nehmen.
Johannes errang mit persönlicher Bestleistung von 1138 Ringen den 9. Platz.
Max blieb mit 1134 Ringen etwas unter seinen Erwartungen und konnte den 10.Platz für sich verbuchen.
In der Mannschaftswertung landeten die MoGoNo Bogenschützen mit den erreichten 3413 Ringen auf Platz 5.
Für die kommende Trainingszeit bedeutet das, auf konstantere Leistungen hinzuarbeiten und für einige Schützen den Übergang in die nächste Altersklasse (U17) vorzubereiten.
Wir danken dem TSV Lindenberg, den Beteiligten des DBSV sowie allen fleißigen Helfern und natürlich den Trainern und Eltern, die zum Gelingen dieser Meisterschaft beigetragen haben.
  Deutsche Meisterschaft Altersklassen DBSV | 19.-20.08.2017 Leipzig
Deutsche Meisterschaft Altersklassen DBSV | 19.-20.08.2017 Leipzig
Gelungene Titelverteidigung und Silber für die Mannschaft (sv, hh)
Am 19./20.08.2017 fand in Leipzig die Deutsche Meisterschaft der Altersklassen statt. Erstmalig konnten wir 157 Starter zu einer DM auf unserer Anlage begrüßen. Damit war unsere 40-Scheiben-Anlage fast komplett ausgelastet. Über 2 Tage wurde eine DBSV-Runde mit 144 Pfeilen geschossen. Für MoGoNo gingen Siegfried Herold, Bettina Schmidt, Lothar Schmidt und Stephan Vorrath an den Start.
Zur Eröffnung vertrat der Geschäftsführer von MoGoNo, Herr Mario Knorn, den Vereinsvorsitzenden. Bei dieser Gelegenheit wurden verdienstvolle Bogensportler unserer Abteilung, die über viele Jahre im Ehrenamt für uns tätig sind, vom Abteilungsleiter Stephan Vorrath ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel des LSB Sachsen erhielt Alexander Lange. Mit Bronze wurden Ulf Schmidt und Siegfried Herold geehrt. Ein Dankeschön in Form einer Geldprämie erhielten: Sven Allisat, Gerd Rosch und Uta Radtke.
Danach ging am Sonnabend ab Mittag der Wettkampf los. Pünktlich zu Wettkampfbeginn verzogen sich die Schauer und die Sonne kam heraus. Nur der böige Wind störte die Bogensportler bei den anstehenden langen Entfernungen etwas. Bettina in der Ü40 war mit ihrem ersten Durchgang nicht ganz zufrieden und lag noch auf dem 2. Platz. Im 2. Durchgang kämpfte sie sich dann auf den ersten Platz nach vorn. Stephan hatte einen ordentlichen ersten Tag und lag auf dem 5. Platz in der Ü55. Siegfried und Lothar platzierten sich nach dem ersten Tag in der Ü65 im Mittelfeld.
Am Sonntag begann der Wettkampf am Morgen mit immer noch schönem Wetter. Leider zogen im Verlauf des Tages Wolken und zum Wettkampfende auch noch Schauer auf. Bettina schoss zwei weitere gute Durchgänge und konnte damit ihren deutschen Meistertitel vom letzten Jahr verteidigen. Stephan hatte keinen so guten 3. Durchgang und verlor leider einige Plätze. Er belegte am Ende den 9. Platz. Lothar und Siegfried erreichten am Ende den 8. und 11. Platz.
Unsere Mannschaft aus Bettina, Stephan und Lothar war von Anfang an in der Spitzengruppe dabei und konnte am Ende den 2. Platz erringen.
Ein Höhepunkt der Meisterschaft war die Siegerehrung. Diese wurde glänzend von den Damen des Turn –und Gymnastikclub Leipzig umrahmt. Seitens der Stadt ehrte Frau Kirmes, Amtsleiterin Sport, die Medaillen-Gewinner.
Die beiden Wettkampftage wurden souverän und professionell von uns durchgeführt. Das Catering, die bogentechnische Anlage, die Auswertung sowie vieles andere mehr lag in unserer Verantwortung und funktionierte, dank zahlreicher Bogensportler und Eltern aus unserer Abteilung, hervorragend. Unser großer Dank gilt all den Helfern, die beim Auf-, Um- und Abbau, im Küchenteam, bei der Organisation von Bierzeltgarnituren und –zelten, bei der Auswertung und bei der Organisation vor und während des Wettkampfes geholfen haben. Ohne sie könnten wir eine so große Veranstaltung nicht durchführen.

Zu den Ergebnissen

  Landesmeisterschaft WA des SSB| 17.06.2017 Torgau
Landesmeisterschaft WA des SSB| 17.06.2017 Torgau
Viele Medaillen und Hoffnung auf Qualifikation (sv)
(Von links: Annika H., Gabor K., Daniel M., Johannes K., Alexander L., Hannah N., Bettina S., Ulf S., Rosanna R., Stephan V., Max M., Janne B.)
Unser MoGoNo Team startete mit 12 Bogensportlern zur LM. Vertreten mit 6 Ki / Ju und 6 Erwachsenen. Das Wettkampffeld schmückten insgesamt 39 Aktive in 20 Bogen –und Altersklassen. Das Wetter ließ Wünsche offen, so war es mit 18°C und windig nicht gerade Kuschelwetter. Zum Ende des Wettkampfes besuchten uns dann doch noch einige Sonnenstrahlen und stimmten uns etwas versöhnlich.
Wir verließen Torgau mit 7mal Gold und 5mal Silber. Das klingt ganz stark, wer jedoch den Schreiber dieser Zeilen kennt weiß, dass in der Auswertung auch kritische Töne angesagt sind. So waren unzählige Klassen nur mit ein bis zwei Startern besetzt. Deshalb ist der Blick auf die erreichten Ringzahlen aussagekräftiger, was das Leistungsniveau anbelangt. Unsere Ringbesten Bogensportler waren Ulf mit 593 Ringen (300 / 293). Die Quali - Norm im vergangenen Jahr lag bei 596 Ringen, er darf hoffen. Bei den Ki / Ju schoss überraschend Johannes den Vogel ab. Er erreichte 591 Ringe und liegt auch da nur knapp unter der vorjährigen Quali - Norm von 596 Ringen. Auch Janne konnte ihr gewachsenes Leistungsvermögen nachweisen und zauberte gute 580 Ringe (300 / 280) auf die Scheibe.
Gold: Hannah Nagel / Janne Bieräugel / Johannes Kehn / Daniel Meyer / Bettina Schmidt / Ulf Schmidt / Mannschaft (Janne, Max u. Rosanna)
Silber: Rosanna Richter / Max Mücke / Annika Hein / Gabor Krieg / Stephan Vorrath
Nach dem Wettkampf ist bekanntlich vor dem Wettkampf. Deshalb gibt es gleich morgen die Gelegenheit alles wieder zu richten, bei der LM des SBV in Chemnitz.
  23. Leipziger 144er Runde und 1. Leipziger Olympische Runde | 27.05.2017 Leipzig
23. Leipziger 144er Runde und 1. Leipziger Olympische Runde | 27.05.2017 Leipzig
Gelungene Premiere und Rekordbeteiligung (hh)
(Von links: Lothar S., Fabian H., Sven B., Siegfried H., Luis S., Maurice K., Max M., Johannes K., Bettina S., Laura M., Rosanna R., Janne B.,)
Am 27.05.2017 fand auf unserem Bogenplatz in Leipzig unsere 23. Leipziger 144er Runde und gleichzeitig als Premiere die 1. Leipziger Olympische Runde statt. Es waren 114 Bogensportler vor Ort, von denen 89 die 144er Runde und 25 die Olympische Runde schossen. Das ist eine der höchsten Teilnehmerzahlen bei unserem Turnier.
Bei schönstem Sommerwetter startete um 9 Uhr gleichzeitig und einträchtig nebeneinander die 144er Runde und die Olympische Runde. Zur Mittagspause hatten die Bogensportler der Olympischen Runde ihren Wettkampf beendet. Während sich alle anderen Bogensportler an unserer sehr leckeren Verpflegung stärkten, fand die Siegerehrung der Olympischen Runde statt. Hier konnten sich vor allem die Bogensportler von BB Berlin und BSSC Olympia Berlin durchsetzen.
Nach der Mittagspause bei weiter steigenden Temperaturen und ungetrübtem Sonnenschein wurde die 144er Runde fortgesetzt. Jetzt begannen auch die jüngsten Bogensportler aus den Klassen U10 und U12 sowie die Einsteiger und Fortgeschrittenen ihren Wettkampf. Bis 17:30 Uhr wurde weiter fleißig geschossen. Danach fanden die Siegerehrungen der 144er Runde statt. Besonderen Anklang fand die Idee von Siegfried Herold, die Viertplazierten mit einer selbst gebauten Holzmedaille ebenfalls zu ehren. Dabei konnten auch Max Mücke, Bettina Schmidt, Lothar Schmidt und Siegfried Herold Siege erringen sowie weitere Platzierungen auf dem Siegerpodest durch Gabor Krieg, Janne Bieräugel und Hannah Nagel erreicht werden. Auch unsere Einsteiger und Fortgeschrittene schlugen sich mit 3 ersten Plätzen und einem zweiten Platz bravourös. So haben sich alle Bogensportler nach einem gelungenen Wettkampf gegen 18:30 Uhr zufrieden auf den Heimweg gemacht.
Besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern der Bogensportabteilung, die schnell und unkompliziert in den Pausen die Scheiben verrückt und die Auflagen getauscht, sowie unserem Küchenteam die uns wie immer sehr lecker verpflegt haben.

Ergebnisse 1. Leipziger Olympische Runde 2017
Ergebnisse 23. Leipziger 144er Runde 2017
23. Leipziger Freiluftturnier Preisgelder 2017



  1. und 2. Runde Landesliga 70m | 21.05.2017 Werdau
1. und 2. Runde Landesliga 70m | 21.05.2017 Werdau
Titelverteidigung gelungen (hh)
(Von rechts: Siegfried H., Bettina S., Daniel M., Matthias W., Gabor K., Heike H.)
Am 21.05.2017 fand in Werdau die Landesliga statt. Da nur 4 Mannschaften teilgenommen haben, wurden gleich beide Runden an einem Tag ausgetragen. Der Wettkampf fand bei sehr schönem Wetter und auf einem gut vorbereiteten Platz in Werdau statt. Danke an die Werdauer für ihren Einsatz.
Mit 3 Siegen und 6:0 Matchpunkten führten wir nach der 1. Runde souverän. Nach der Mittagspause mit leckerem Essen war dann aber etwas der Wurm drin. Gegen Werdau konnten wir gewinnen, aber gegen Dresden verloren wir leider mit 4:6 Satzpunkten. So kam es dann im letzten Match zum Endkampf gegen die bis dahin zweitplatzierten Plauener, die in der Rückrunde ihre beiden bisherigen Matches gewonnen hatten. Das Match war hart umkämpft, wir lagen schon 3:5 hinten und schafften dann noch das Unentschieden mit 5:5 Satzpunkten. Damit konnten wir unseren Landesliga-Titel vom letzten Jahr verteidigen und den Pokal erneut mit nach Leipzig nehmen.



 

Bogensport mit Erfolg bei MoGoNo
Unsere Heimstätte: Sportplatz
Am Luppedeich 5, 04159 Leipzig
DM des DBSV der Altersklasse 15./16.08.2009
Unser Traditionsturnier in der Ernst - Grube - Halle Leipzig
18. Leipziger Hallenturnier

Wichtige Links



XStat-Homepage



XStat-Homepage