Landesliga
Landesmeisterschaft Feld/Wald SBV 2017 | 29./30.04.2017 Krobnitz
Landesmeisterschaft Feld/Wald SBV 2017 | 29./30.04.2017 Krobnitz
Ein Landesmeister und 2 zweite Plätze (hh)
Am 29./30.04. fand in Krobnitz die Offene Landesmeisterschaft Feld/Wald des SBV statt. Es nahmen über 60 Bogensportler aus Sachsen, Thüringen und Berlin teil. Leider hatten wir am Sonnabend nicht so viel Glück mit dem Wetter, am Vormittag begrüßte uns erstmal ergiebiger Regen. Zum Glück wurde es dann am Nachmittag besser und die Sonne kam doch noch raus. Am Sonntag wurden wir dafür mit schönem Frühlingswetter belohnt.
Von Mogono gingen Gabor Krieg und am Sonnabend Heike Hedderich an den Start. In der Feldrunde konnte Gabor in der Herrenklasse Recurve den Sieg holen. Heike wurde Zweite in der Damenklasse Recurve. Am Sonntag verfehlte Gabor in der Waldrunde knapp den Sieg und wurde Zweiter in der Herrenklasse Recurve.
Landesliga | 05. Februar 2017 Görlitz
Landesliga | 05. Februar 2017 Görlitz
3. Spieltag (hh)
Am 5.2. sind wir mit 5 Bogensportlern nach Görlitz zum 2. Spieltag der Landesliga gefahren. Mit von der Partie waren Nanett E., Mandy S., Heike H., Siegfried H. und Dirk M..

Trotz Ausfällen wegen Arbeit und Prüfung konnten wir unsere Platzierung vom 1. Spieltag fast halten. Durch Siege gegen Friedewald und Werdau errangen wir den 5. Platz nur 2 Punkte hinter dem Drittplatzierten Dresden. Sieger wurde dieses Jahr Aue vor Görlitz. Wir danken Siggi für die Koordination unseres Ligateams.

Nun wartet im Frühjahr auf uns die Verteidigung unseres Titels vom letzten Jahr im Freien über 70m

Landesliga 18m 1. Runde | 13.11.2016 Leipzig
Landesliga 18m 1. Runde | 13.11.2016 Leipzig
Wir waren dabei (Jasmin Jerke, Nanett Eichelbaum)
(Auf dem Foto von links: Arthur S.,Thomas B., Jasmin J., Dirk M., Nanett E., Michael J., Siegfried H., Moritz N..)
Zu unserem Erstaunen hat sich herausgestellt, dass es ganz anders war als wir uns vorgestellt haben. Es war kein verbitterter Kampf um Leben und Tod, gewinnen oder verlieren. Nein es war eher ein freundschaftlicher kleiner Wettkampf, der verschiedenen Vereine untereinander. Jedoch war nicht jedes Match gleich. Oft gab es auch Ergebnisse mit denen niemand gerechnet hatte. Wir selber haben uns auch überrascht (Leipzig gegen Plauen 4:6). Es gab sehr harte und spannende Kämpfe um den Sieg.
Am Ende waren alle, oder zumindest der Großteil, mit dem Ergebnis zufrieden.
Uns hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und wir freuen uns auf die 2. Runde in Görlitz.

Landesliga 70m | 26.06.2016 Dresden
Landesliga 70m | 26.06.2016 Dresden
Sieg in der Landesliga (sv)
(Auf dem Foto von links: Stephan S., Matthias W., Gabor K., Bettina S.)
Am 26.06.2016 reisten wir zu viert nach Dresden, um unsere gute Ausgangssituation mit dem ersten Platz nach der ersten Runde zu nutzen.
Zur Mannschaft gehörten: Bettina Schmidt, Gabor Krieg, Matthias Wohlfarth und Stephan Vorrath.
Es ging los mit den 5 Matches bei wechselnden Winden und Sonnenschein. Wir kamen gut in den Wettbewerb und gewannen die ersten vier Matches alle mit 6 : 0. Das klingt sehr souverän, war es jedoch längst nicht immer. Oft lagen wir nur mit einem Ring vorn. Vor dem letzten Match hatten wir unseren härtesten Konkurrenten aus Plauen schon mit 3 Punkten abgehängt. Somit war dieses Match für den Ausgang des Wettbewerbs bedeutungslos. Das war wohl auch ein wenig in unseren Köpfen, so dass wir einen Satz abgaben und keine weiße Weste behielten. Aber die erreichten 10 : 0 Matchpunkte und 30 : 2 Satzpunkte können sich sehen lassen. Damit konnten wir den Pokal von Werdau wieder für ein Jahr entgegennehmen. Auf ein Neues im Jahr 2017.


Landesliga | 15. November 2015 Görlitz
Landesliga | 15. November 2015 Görlitz
1. Runde
(sv)
Wir schlugen uns nach einem gelungenen Start in der Regionalliga Ost noch besser in der Landesliga.
Unsere Mannschaft fuhr in der Besetzung Bettina, Roman, Matthias und Stephan nach Görlitz. An diesem Tag regnete es ordentlich auf der Fahrt und in der Halle….

Wir leisteten uns nur zwei Unentschieden, gegen den Vorjahressieger Plauen und im letzten Match völlig unnötig gegen Radeberg. Herz was willst Du mehr, mit 12 : 2 Punkten und einer ordentlichen Satzdifferenz können wir entspannt in die Weihnachtspause gehen.

Am 24.01.2016 haben wir dann im Heimspiel es selbst in der Hand den Staffelsieg zu holen. Unser Dank gilt auch Dörthe, die uns hervorragend coachte und somit zum Erfolg ihren Beitrag leistete.

Landesliga | 31.05.2015 in Leipzig
Landesliga | 31.05.2015 in Leipzig
Ein guter Start in die Liga (sv)
Nach guter Vorstellung unserer Mannschaft mussten wir nur den Werdauer Bogensportlern den Sieg überlassen. Die beste erzielte Ringzahl zeigt, dass wir gut in Form waren nur die Konstanz spielte uns einen Streich. Am 05.07.2015 steigt die Endrunde in Schlema, vielleicht geht da noch was. Teilnehmer unserer Mannschaft: Gabor Krieg, Roman Pedrys, Bettina und Ulf Schmidt und Matthias Wohlfarth
Landesliga 18m 2. Runde | 01.02.2015 Görlitz
Landesliga 18m 2. Runde | 01.02.2015 Görlitz
Landesliga Endrunde in Görlitz (sv)
(Bildunterschrift: Auf dem Foto von links: Stephan V., Mandy S., Bettina S. und Ulf S.)
Zu viert nach Görlitz war unser Motto am 01.02.2015. Dabei waren Bettina S., Mandy S., Ulf S. und Stephan V. Unsere zwei Stammkräfte, Roman und Matthias fehlten uns durch Bogen- Weiterbildungen bzw. private Verpflichtungen. Als Pokalverteidiger war unsere Ausgangsposition nicht die beste. Nach der ersten Liga - Runde lagen wir auf Platz drei, mit 5 Punkten Rückstand zu den führenden Görlitzern. Nach gutem Start, die ersten vier Matches konnten wir gewinnen, war Schluss mit lustig. Gegen Plauen und Görlitz ging uns die Luft aus, wir verloren beide Endspiele. Das letzte Match gegen Döbeln war im Kampf um den dritten Platz entscheidend und wir mussten leider auch hier passen. So blieb uns am Ende nur der undankbare vierte Platz. Einen guten Einstand an diesem Tag gab unsere Mandy S. ab. Sie machte ihre Sache für den ersten Ligaauftritt wirklich gut.

Landesliga 18m 1. Runde | 23. November 2014 Leipzig
Landesliga 18m 1. Runde | 23. November 2014 Leipzig
Harter Kampf um die Plätze (hh)
Am 23.11.2014 startete die Landesliga in Leipzig. Wir waren dieses Mal nur noch mit unserer ersten Mannschaft vertreten, da dieses Jahr Radeberg wieder eine Mannschaft stellte. Unsere Mannschaft trat in der Besetzung Bettina, Ulf, Roman, Stephan und Timea an.

Von Anfang an waren alle Matches hart umkämpft. Da alle Mannschaften auf ähnlichem Niveau schossen, gab es immer wieder Überraschungen. Leider verloren wir nach dem ersten gewonnenen Match unser 2. Match knapp gegen Döbeln und schossen gegen Werdau im 3. Match mit unserer besten Ringzahl ein Unentschieden. Die weiteren Matches konnten wir dann für uns entscheiden. Im letzten Match kam es dann zum Duell mit den bis dahin ungeschlagenen Görlitzern. Leider konnten wir unsere Topringzahl nicht wiederholen und verloren dieses Match. Damit liegen wir nach der ersten Runde auf Platz 3.
In der nächsten Runde in Görlitz im Januar wollen wir dieses Resultat noch verbessern.






31. Januar 2014 - Landesliga

Landesliga | 31. Januar 2014 Görlitz
Leipziger Bogensportler wie der„FC Bayern“ (sv)
(Bildunterschrift: Auf dem Foto von links nach rechts: Mandy, Timea, Stephan, Matthias, Bettina, Ulf, Roman, Nadja und Süren)
Am 26.01.2014 starteten um 7.00 Uhr in Taucha, bei -11 Grad Celsius 9 entschlossene Bogensportler in Richtung Görlitz zum Finale der Landesliga 2014.
Die erste Mannschaft hatte in der Besetzung Roman, Bettina, Ulf, Matthias und Stephan den ersten Platz aus dem Heimspiel zu verteidigen. Die zweite Mannschaft, unsere Damenquote, wollte sich so teuer wie möglich verkaufen, um vielleicht doch noch die rote Laterne abgeben zu können. Hier kämpften Süren, Nadja, Timea und Mandy in einem Team. Daniela musste leider krankheitsbedingt absagen.
Das knappste Resultat im Kampf um den Titel, lieferte sich die erste Mannschaft im vierten Match gegen die Plauener. Das Spiel endete 215 : 214 für uns. Die Mannschaft schoss stabil ihr Pensum herunter und ließ auch dem hartnäckigsten Kontrahenten aus Görlitz im letzten Match keine Chance. Somit gewannen wir ungeschlagen, mit 86 Ringen Vorsprung, vor dem Gastgeber den Titel. Unsere zweite Mannschaft sammelte viel Erfahrungen und kämpfte mit zwei Neulingen (Timea und Mandy) hervorragend, stand jedoch damit auf verlorenem Posten. Bei aller Freude für die solide Leistung wissen wir jedoch auch diesen Erfolg richtig einzuordnen. Die Beste Mannschaft im Ligasystem aus Sachsen schießt noch immer in der ersten Bundesliga……..
Und wie heißt es doch so schön, nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Am 09.02.2014 gilt es für unsere erste Mannschaft in der Regionalliga Ost in Berlin den Abstieg zu verhindern. Da ist die Truppe noch mal voll gefordert. Alle ins Gold.





Archiv 20013
Archiv 20012 und älter

XStat-Homepage
XStat-Homepage


XStat-Homepage